dlr-logo swaci-logo logo-mv








 Kontakt

 License Agreement









printable version

< SWACI Produkte



NmF2 Karten und 3D Elektronendichteverteilung

Die vertikale Struktur der Ionosphäre der Erde lässt sich nach den fundamentalen Arbeiten von Sir E. Appleton in mehrere Schichten (D, E, F1, F2) mit unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften einteilen. Die Schichten werden primär durch ihre Höhe und maximale Elektronendichte (z.B. NmE, NmF2) charakterisiert. Typische Plasmafrequenzen / Elektronendichten liegen im Bereich 10 MHz / 1012 Elektronen / m3.

Dargestellt sind hier die globalen Karten der maximalen Elektronendichte der F2 Schicht (NmF2) sowie die entsprechende Elektronendichteverteilung in ausgewählten Höhen. Die Darstellung vermittelt ein ungefähres Bild der aktuellen globalen dreidimensionalen Plasmaverteilung der Ionosphäre.

Die räumliche Plasmaverteilung wird aus aktuellen TEC Karten mit Hilfe einer ersten Version des empirischen dreidimensionalen Elektronendichtemodells NEDM-v1 generiert. In Analogie zu den TEC-Karten beträgt die zeitliche Auflösung  der 3 D-Bilder 5 Minuten.


2017 - DOY 053

NmF2 ReconstructedEDLAY



Archive

Day of Year
NmF2ASEDLAY
053053
052052
051051
050050
049049
048048
047047
046046
045045
044044
043043
042042
041041
040040
039039
038038
037037
036036
035035
034034
033033
032032
031031
030030
029029
028028
027027
026026
025025
024024
023023
022022