dlr-logo swaci-logo logo-mv








 Kontakt

 License Agreement









printable version

Currently the SWACI services are migrated to the Ionosphere Monitoring and Prediction Center (IMPC). This may cause downtimes of several products or parts of this webpage. To get latest news and product updates please visit impc.dlr.de!

Einführung

Grundsätzlich unterscheiden wir vier verschiedene Produkttypen die bis zum Ende des Projekts verfügbar sein sollen: Warnungen, Nahe-Echtzeit-Informationen, Vorhersagen, und nachprozessierte Daten.

Eine Warnung wird gegeben, wenn komplexe Weltraumwetterinformationen in den nachfolgenden Stunden eine signifikante Störung der Funkwellenausbreitung in Telekommunikations- und Navigationssystemen erwarten lassen. In der klassischen Meteorologie ist dies mit einer Sturm- oder Orkanwarnung vergleichbar.

Die Echtzeit-Informationen beschreiben den aktuellen Zustand der Ionosphäre über der europäischen Region. Sie basieren auf einer Vielzahl von regionalen und globalen Nahe-Echtzeit-Messungen die zur Erzeugung höherwertiger Produkte und zur Überbrückung von Datenlücken größtenteils in Modelle assimiliert werden.

Die Vorhersagen unterscheiden sich von den Echtzeit-Informationen im Zeitfenster. Sie fußen zum großen Teil auf spezielle Modellierungstechniken, welche die Kenntnis früherer Beobachtungen einschließlich der zugehörigen solar-terrestrischen Bedingungen nutzen. Die Vorhersagen konzentrieren sich auf kurzfristige Vorhersagen bis zu 24 Stunden im Voraus.

Eine Post-Analyse basiert auf der permanenten Archivierung der originalen Beobachtungsdaten und der zur Charakterisierung des ionosphärischen Störungsgrades abgeleiteten Produkte. Die Post-Analyse wird unterstützt durch ein effektives Datenbank-Management-System und begleitende Such- und Visualisierungswerkzeuge.


< Seite 1/2